fbpx

Wer sind die fleißigen Helfer bei „Domivka“?

„Domivka“ öffnet seit mehr als sechs Monaten unermüdlich seine Türen für ukrainische Frauen, die wegen des Krieges nach Wien gekommen sind. Die meisten BesucherInnen können sich sofort einen positiven ersten Eindruck machen: freundliche LehrerInnen und professionelle PsychologInnen betreuen Frauen, die momentan Unterstützung benötigen, helle und moderne Räume laden zum Verbleiben ein und motivierende Videos in sozialen Netzwerken zeigen, wie all dies zustande kommt.

Aber wer steckt hinter dem Verein “Domivka”?Dank welchen Personen kann “Domivka” so effizient funktionieren? Insgesamt sind wir 33 Personen, die täglich ihre Leistungen für die Verwirklichung einer großen Sache erbringen.

Nur zu gerne würden wir die Geschichten von all unseren engagierten MitarbeiterInnen erzählen, die gemeinsam mit uns täglich “Domivka” gestalten. Aber dafür müssten wir 33 Artikel schreiben und 33 Fotosessions durchführen – eine große Herausforderung! Deshalb möchten wir uns vorerst bei all diesen Menschen bedanken, die nicht nur ihre Zeit, sondern auch ihre Leidenschaft, ihr Talent und ihre Motivation in unser Projekt investieren.

Ein großes Dankeschön an:

…unsere Lehrerinnen, die sich immer gut auf den Unterricht vorbereiten und von Kinder und Erwachsenen gleichermaßen geliebt werden: Olena, Yulia, Nataliya, Svitlana, Yulia, Lera, Iryna und Nastya

Ihre Hilfe zählt!

Wir freuen uns über Ihre Unterstützung.

…unsere Psychologinnen und Coaches, die professionell und mit viel Liebe Beratungen für Frauen leiten: Oleksandra, Maria, Olesya, Iryna, Inga, Iryna, Nataliya, Oleksandra und Marina

… unser Marketing Team, dank dem Sie diesen Artikel lesen können: Melanie, Alevtyna, Taras, Izrael, Brendan und Inna

… unser Community & Event Management Team, das für Sie alle interessante Veranstaltungen organisiert: Alla, Olga, Vova, Marina

…unser Business Development Team, das unser Wachstum ermöglicht: Oleksandra, Ronan, Dusty

All diese Menschen arbeiten unter der Leitung der jungen und selbstlosen Gründerinnen Ludmila Kryzhanivska und Natalia Grycovkanics, die für geflüchtete Frauen und Kinder aus der Ukraine einen Raum der Aufrichtigkeit und des Wohlwollens geschaffen haben, als diese jenen am dringendsten gebraucht haben – und nach wie vor brauchen.

Hinter jedem Wort, hinter jedem Foto und Betrag, jeder Veranstaltung und jedem verwirklichten Traum von Erwachsenen und unseren kleinen Besuchern stehen echte Menschen, die all dies möglich machen.

Olena leitet einen Workshop, Inna fotografiert und Alevtyna schreibt einen Artikel. Oleksandra führt eine Beratung für Mütter durch und Marina schreibt eine Einkaufsliste für die nächste Veranstaltung. Natalia plant ein Treffen mit Investoren und Melanie steht in Kontakt mit den Medien und der Presse. Olga schickt eine Einladung zum nächsten Workshop aus und Lyudmila führt ein Vorstellungsgespräch. Taras passt die Werbung an und Nastya veröffentlicht einen neuen Beitrag.

So entsteht Großes von ganz gewöhnlichen Menschen mit grenzenlosen Herzen.

Und Sie können auch mitmachen! Dazu brauchen Sie nur eines: Ihren Wunsch, uns zu helfen. Folgen Sie dem Link und seien Sie dabei. Vielen herzlichen Dank für Ihre Unterstützung und Hilfe!